top of page
Suche
  • AutorenbildTabea Kriechbaum

Wieder gehst du

Tür auf Tür zu, wieder gehst du,

steh da wie gelähmt und ich seh zu,

wie die Nacht dich verschluckt,

als wär es okay so.

Augen auf, Augen zu, alles dreht sich,

Angst, dich zu verlieren, kriecht hoch

und vergeht nicht.

Zieh dich ran, halt dich fest, zu viel Nähe.

Halt dich fern, bist du weg, fehlst du.

Ich frag mich, was hier passiert?

Baby, weißt du, dass ich´s ohne dich

in meinem Kopf kaum mehr aushalt?

Crazy, dass grad das Chaos

die Tür zu meiner Welt aufmacht.

6 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Magie zwischen uns

Flashbacks

This is me

bottom of page