top of page
Suche
  • AutorenbildTabea Kriechbaum

Magie zwischen uns

Ich sehe das Leuchten im Dunkeln,

es zieht mich magisch an,

keine Chance für den Verstand,

ich halt den Atem an.

Es schleicht um mich wie ein Tiger:

Groß, stark und so gefährlich,

majestätisch, geheimnisvoll und so anziehend, ehrlich.

Ich verlier mich in Dunkelschwarz und Purpurrot,

denk an dich und lass los.

Wie eine Katze schnurrt der Tiger jetzt

und legt sich neben mich. Sein Fell so weich

in seinem Beisein fühlt sich alles leicht an,

als wär all das Komplizierte bloß Kleinkram.

Ich glaub an uns, wenn nötig für uns beide,

zu viel Magie zwischen dir und mir.

Fuck, ich bleibe. Noch ein bisschen.

Ein bisschen warte ich noch.

8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Flashbacks

This is me

Comments


bottom of page