Lebe deine Leichtigkeit

Oft wissen die Hände ein Geheimnis zu enträtseln,
an dem der Verstand sich vergebens bemüht.
C. G. Jung

Yoga am Meer

Was ist Craniosacrale Körperarbeit?

Die Craniosacrale Körperarbeit ist eine sanfte und zugleich sehr wirksame Behandlung, die den Menschen in seiner Ganzheit wahrnimmt. Sie basiert auf der Arbeit mit dem craniosacralen Rhythmus, der sich über ein feines Pulsieren der Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit zeigt. Über das Fasziensystem (Bindegewebe) ist dieser Puls überall im Körper wahrnehmbar und gibt Auskunft über Verklebungen, Blockaden, Spannungen und Verhärtungen.

 

Was bewirkt Craniosacrale Körperarbeit?

Die Arbeit mit dem Körper über das craniosacrale System bewirkt eine sofort wahrnehmbare Entspannung. Verdichtete Gewebsschichten werden aufgelöst und mobilisiert, damit wieder ein optimaler Stoffwechsel ermöglicht werden kann – die Basis für Gesundheit.

Durch sanfte Zug- und Drucktechniken wird daran gearbeitet, das Schwingungsmuster der natürlichen craniosacralen Bewegung wiederherzustellen. Ist sie im Fluss, ist die dynamische Beweglichkeit aller Gewebsschichten des Körpers gewährleistet.

Anwendungsgebiete:

Allgemein:

  • nach Stürzen und Unfällen 

  • bei postoperativen Beschwerden, Schmerzen des Bewegungsapparates

  • begleitend zu Zahnregulierungen, Kieferproblemen, Zähneknirschen

  • Kopfschmerzen, Schwindel, Verspannungen

  • unterstützend bei Konzentrationsproblemen, Lernschwierigkeiten, Schlafstörungen, Stress

  • viszerale Anwendung

  • Menstruationsbeschwerden, Beckenboden 

  • zur Entspannung, Vitalisierung, Mobilisierung und Stärkung des Immunsystems uvm

 

Babies:

  • bei schnellen oder sehr langwierigen Geburten

  • Ankommen auf dieser Welt

  • Schreibabys

  • Kaiserschnitt / Saugglocke

  • Schiefhals

  • Verdauungsprobleme

  • Hüftprobleme u.v.m.

 

Tiere:

  • Unruhe, Nervosität

  • Körperliche Blockaden, Verletzungen, Unfälle

  • begleitend bei Infekten u.v.m.